Aktuelles & Termine


Social Walk- ein Lernspaziergang für dich und deinen Hund

 

Dein Hund freut sich „einen Ast“, wenn er andere Hunde erblickt, oder aber möchte am liebsten aus seiner Haut und du wünscht dir, dass dein Hund gelassener auf fremde Hunde reagiert?

Dafür gibt es sog. „Social Walks“. Spaziergänge in denen Hunde lernen, dass andere Hunde auch existieren- aber nicht immer Kontakt (egal in welcher Absicht) wollen und zwangsläufig zu nah kommen.

Beim Social Walk geht es nicht darum, dass dein Hund möglichst viele direkte Hundekontakte oder Freilauf hat- sondern, dass ihr eine gute Zeit habt und zusammen unterwegs seid. Ich erläutere zwischendurch die Körpersprache und das Verhalten der Hunde, damit du auch künftig Hundebegegnungen besser einschätzen kannst.

Für eine entspannte Atmosphäre und den Hunden angepasst, findet daher der Großteil an der Leine (Freilauf ggf. den Situationen angepasst) und mit ausreichend Abstand zur Einhaltung der hündischen Individualdistanz statt.
Daher ist der Social Walk auch für Hunde geeignet, die keinen direkten Kontakt haben können/möchten- trotzdem wird dein Hund Möglichkeiten zu Kommunikation mit Artgenossen haben. Sei es z.B. über Blicke und/oder Duftmarkierungen.

Bitte führe deinen Hund an einer nicht zu kurzen (mind. 2m), und nicht an einer Flexileine (diese sind in einer Gruppe schwierig zu händeln und manche Hund sind durch die Geräusche oder auch durch ein herunterfallendes Gehäuse verunsichert). Bei Leinen, die länger als drei Meter sind, verwende bitte ein Geschirr für deinen Hund (gerne auch an der Schleppleine, da diese ja entsprechend aufgenommen werden kann).

Die Teilnehmerzahl ist auf 5 Hund-Mensch-Teams beschränkt, damit eine Beobachtung aller Teams möglich ist und alle etwas von den gemeinsamen Beobachtungen profitieren.


Der genaue Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben.


Dauer: 1,5-2 Stunden.

 

+++ACHTUNG+++

Die Teilnahme ist nur möglich, wenn eine aktuelle Tierhalterhaftpflichtversicherung nachgewiesen werden kann.
Außerdem hat der teilnehmende Hundehalter sich an das Landeshundegesetz (LHundG) NRW zu halten. Dies gilt im Besonderen für die Einhaltung der Leinen- und Maulkorbpflicht.
Jeder Tierhalter übernimmt selbst die Haftung für sich und seinen Hund.

Bitte meldet euch über eine Nachricht auf Facebook, oder auf meiner Homepage an.
"Ich nehme teil" hier auf Facebook gilt nicht als Anmeldung.

Die Kosten je Hund-Mensch-Team betragen 15€.


Social Walk: "Die Schnüffel Edition"

 

Hunde sind Nasentiere. Kaum ein anderes Aufgabengebiet bietet so vielfältige Möglichkeiten, unsere Hunde ihre Instinkte und Fähigkeiten ausleben zu lassen.

Auf unserem geführten Spaziergang stelle ich dir verschiedene Möglichkeiten vor, wie du mit einfachen Mitteln dafür sorgst, dass dein Hund mittels konzentriertem Arbeiten ausgeglichen & zufrieden ist- ohne zig Kilometer zu laufen. Sondern weil die grauen Zellen rauchen. Und als Highlight wartet auf euch eure erste gemeinsame Fährte.

Und was wäre ein Social Walk, ohne das zu beobachtende Verhalten unserer Hunde? Wie gewohnt, erkläre ich euch die Körpersprache und gebe euch kleine Hilfestellungen für den Alltag. Die Pausen während die anderen Teams arbeiten, laden geradezu dazu ein, dass dein Hund lernt, auch in Anwesenheit anderer Hund zu chillen. Dabei berücksichtigen wir wie immer die jeweilige Individualdistanz.

Die Themenspaziergänge finden zu Großteilen an der Leine statt, da der Fokus nicht auf „Spielen“ bzw. direkter sozialer Interaktion liegt.

Bitte führe deinen Hund an einer nicht zu kurzen (mind. 2m), und nicht an einer Flexileine (diese sind in einer Gruppe schwierig zu händeln und manche Hund sind durch die Geräusche oder auch durch ein herunterfallendes Gehäuse verunsichert). Bei Leinen, die länger als drei Meter sind, verwende bitte ein Geschirr für deinen Hund (gerne auch an der Schleppleine, da diese ja entsprechend aufgenommen werden kann).

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 5 Teams beschränkt und eine umfassende Betreuung und Lerneffekte für jedes Team zu gewährleisten.

Der genaue Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben.

Dauer: 1,5-2 Stunden.

Kostenpunkt für dich und deinen Hund: 20€

+++ACHTUNG+++

Die Teilnahme ist nur möglich, wenn eine aktuelle Tierhalterhaftpflichtversicherung nachgewiesen werden kann.
Außerdem hat der teilnehmende Hundehalter sich an das Landeshundegesetz (LHundG) NRW zu halten. Dies gilt im Besonderen für die Einhaltung der Leinen- und Maulkorbpflicht.
Jeder Tierhalter übernimmt selbst die Haftung für sich und seinen Hund.

Bitte meldet euch über eine Nachricht auf Facebook, oder auf meiner Homepage an.
"Ich nehme teil" hier auf Facebook gilt nicht als Anmeldung.

 


Bald blüht die Heide in den Maasduinen wieder.
Eine perfekte Gelegenheit einen Social Walk mit einem kleinen Fotoshooting in einer besonderen Location zu verbinden.

Für diese Ausgabe des Social Walks am 04.09.2020 konnte ich Hundefotografin Andrea Thiesen (https://www.facebook.com/andreathiesenphotography/)gewinnen. Sie wird deinen Hund für einmalige Fotos gekonnt in der Abendsonne in Szene setzen und dabei mit ihrer Erfahrung auf dich und deinen Hund eingehen.

Dein Hund muss für das Shooting nicht abgeleint werden. Grundkommandos sind von Vorteil aber keine Grundvoraussetzung für tolle Bilder.Für den "richtigen " Moment kann es von Vorteil sein, ein Leckerchen oder ein Spielzeug dabei zu haben.

Du bekommst ein professionell aufgenommenes und bearbeitetes Foto, welches du dir im Nachgang aus einer Onlinegalerie aussuchen kannst. Jedes weitere bearbeitete Foto erhälst du von Andrea für 15€ (inkl. Halsband-, Geschirr- und Leinenretusche für 20€).

Und was wäre ein Social Walk, ohne das zu beobachtende Verhalten unserer Hunde? Wie gewohnt, erläutere ich dir die Körpersprache und gebe kleine Hilfestellungen für deinen Alltag. Die Pausen während des Shootings laden geradezu dazu ein, dass dein Hund lernt, auch in Anwesenheit anderer Hund zu chillen. Dabei berücksichtigen wir wie immer die jeweilige Individualdistanz.

Die Themenspaziergänge finden zu Großteilen an der Leine statt, da der Fokus nicht auf „Spielen“ bzw. direkter sozialer Interaktion liegt.

Bitte führe deinen Hund an einer nicht zu kurzen (mind. 2m), und nicht an einer Flexileine (diese sind in einer Gruppe schwierig zu händeln und manche Hund sind durch die Geräusche oder auch durch ein herunterfallendes Gehäuse verunsichert). Bei Leinen, die länger als drei Meter sind, verwende bitte ein Geschirr für deinen Hund (gerne auch an der Schleppleine, da diese ja entsprechend aufgenommen werden kann).

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 6 Teams beschränkt und eine umfassende Betreuung und Lerneffekte für jedes Team zu gewährleisten.

Der genaue Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben.

Dauer: grob etwa 2 Stunden

Kostenpunkt für dich und deinen Hund: 55€

+++ACHTUNG+++

Die Teilnahme ist nur möglich, wenn eine aktuelle Tierhalterhaftpflichtversicherung nachgewiesen werden kann.
Außerdem hat der teilnehmende Hundehalter sich an das Landeshundegesetz (LHundG) NRW zu halten. Dies gilt im Besonderen für die Einhaltung der Leinen- und Maulkorbpflicht.
Jeder Tierhalter übernimmt selbst die Haftung für sich und seinen Hund.

Bitte meldet euch über eine Nachricht auf Facebook, oder auf meiner Homepage an.
"Ich nehme teil" hier auf Facebook gilt nicht als Anmeldung.


Social Walk- ein Lernspaziergang rund um das Sozialverhalten unserer Hunde.

Dein Hund freut sich „einen Ast“, wenn er andere Hunde erblickt, oder aber möchte am liebsten aus seiner Haut und du wünscht dir, dass dein Hund gelassener auf fremde Hunde reagiert?

Dafür gibt es sog. „Social Walks“. Spaziergänge in denen Hunde lernen, dass andere Hunde auch existieren- aber nicht immer Kontakt (egal in welcher Absicht) wollen und zwangsläufig zu nah kommen.

Beim Social Walk geht es nicht darum, dass dein Hund möglichst viele direkte Hundekontakte oder Freilauf hat- sondern, dass ihr eine gute Zeit habt und zusammen unterwegs seid. Ich erläutere zwischendurch die Körpersprache und das Verhalten der Hunde, damit du auch künftig Hundebegegnungen besser einschätzen kannst.

Für eine entspannte Atmosphäre und den Hunden angepasst, findet daher der Großteil an der Leine (Freilauf ggf. den Situationen angepasst) und mit ausreichend Abstand zur Einhaltung der hündischen Individualdistanz statt.
Daher ist der Social Walk auch für Hunde geeignet, die keinen direkten Kontakt haben können/möchten- trotzdem wird dein Hund Möglichkeiten zu Kommunikation mit Artgenossen haben. Sei es z.B. über Blicke und/oder Duftmarkierungen.

Bitte führe deinen Hund an einer nicht zu kurzen (mind. 2m), und nicht an einer Flexileine (diese sind in einer Gruppe schwierig zu händeln und manche Hund sind durch die Geräusche oder auch durch ein herunterfallendes Gehäuse verunsichert). Bei Leinen, die länger als drei Meter sind, verwende bitte ein Geschirr für deinen Hund (gerne auch an der Schleppleine, da diese ja entsprechend aufgenommen werden kann).

Die Teilnehmerzahl ist auf 5 Hund-Mensch-Teams beschränkt, damit eine Beobachtung aller Teams möglich ist und alle etwas von den gemeinsamen Beobachtungen profitieren.

Der genaue Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben.

Dauer: 1,5-2 Stunden.


+++ACHTUNG+++

Die Teilnahme ist nur möglich, wenn eine aktuelle Tierhalterhaftpflichtversicherung nachgewiesen werden kann.
Außerdem hat der teilnehmende Hundehalter sich an das Landeshundegesetz (LHundG) NRW zu halten. Dies gilt im Besonderen für die Einhaltung der Leinen- und Maulkorbpflicht.
Jeder Tierhalter übernimmt selbst die Haftung für sich und seinen Hund.

Bitte meldet euch über eine Nachricht auf Facebook, oder auf meiner Homepage an.
"Ich nehme teil" hier auf Facebook gilt nicht als Anmeldung.

Die Kosten je Hund-Mensch-Team betragen 15€.